Skip to content

Nachhaltigkeit & PropTech – ROCKETHOME GmbH

Ohne Digitalisierung keine Nachhaltigkeit? Wie seht ihr das?

Im Kern geht Nachhaltigkeit natürlich ohne Digitalisierung. Wir leben aber in einer Gesellschaft, die immer höhere Anforderungen und Bedürfnisse hat. So erwarten wir bei Immobilien effiziente Wärme, nachhaltigen Strom, Internet, Services, Flexibilität aber auch Mobilität, Sicherheit und Komfort. Damit wir diese Bedürfnisse nachhaltig befriedigen können brauchen wir digitale Lösungen, die mehr Effizienz und Effektivität der Systeme schaffen. Die Interoperabilität einzelner Komponenten und die Intelligenz in deren Management wird deshalb einer der zentralen Erfolgsfaktoren bei der Erreichung von Nachhaltigkeit.
Deshalb verfolgen wir bei ROCKETHOME das Ziel, Kundenbedürfnisse mit Immobilien und Lösungen stärker zu befriedigen und gleichzeitig die Digitalisierung für mehr Nachhaltigkeit zu nutzen. Das bedeutet Wohnraum, Büroflächen und Immobilien zu schaffen, die langfristig den Bedürfnissen der Anwender entsprechen und auch genutzt werden. Das ist der eigentliche Kern der Nachhaltigkeit.

Inwiefern trägt Eure Lösung zu mehr Nachhaltigkeit in der Bau- und Immobilienwirtschaft bei?

Wir sorgen dafür, dass Immobilienunternehmen ihre eigenen digitalen Plattformen aufbauen und die für die Nachhaltigkeit relevanten Komponenten, z.B. PV-Anlage, Smart Meter, Türschloss, Sensor oder Elektro-Ladestation darauf vernetzen. Die Intelligente Vernetzung ermöglicht neben wichtigen Punkten wie gesundem Raumklima, Sicherheit eben auch effiziente Energieerzeugung und -nutzung. Neben Nachhaltigen Gebäuden schaffen wir die Grundlage, dass sowohl die Mieter, Käufer oder Verwalter diese Technologie über Apps und Portale nutzen können. Damit lassen sich dann auch viele Prozesse digitale abwickeln und nachhaltiger gestalten, z.B. die Kommunikation, Schadensmeldungen, Leerstandsüberwachung, Wohnungsbesichtigungen usw. Auch das spart Ressourcen. Schlussendlich ist es wichtig, dass auch die Entwickler und Betreiber der Immobilien Freude daran haben und damit sind wir beim Thema Geschäftsmodelle. Wenn man den Dreiklang Technologie – Customer Experience – Geschäftsmodell sieht, haben wir die grundlegenden Faktoren für Nachhaltigkeit – nicht nur in der Bau- und Immobilienwirtschaft.

Welche Rolle spielen PropTechs für die nachhaltige Zukunftsfähigkeit im Immobilienlebenszyklus?

Zukunftsfähigkeit setzt vor allem Kreativität, Ideenreichtum und Kontinuität voraus. PropTechs mit neuen Produktansätzen und Herangehensweisen helfen dabei. Immer relevanter wird jedoch die Frage nach der Zusammenarbeit zwischen PropTechs und etablierten Unternehmen, die oft ganz unterschiedliche Strukturen haben. Ich denke, da kann jeder vom anderen lernen und mithelfen, eine nachhaltige Zusammenarbeit zu schaffen. Wir arbeiten dafür eng mit unseren Partnern zusammen und bringen Lösungen auf den Markt, die wir kontinuierlich gemeinsam hinterfragen und weiterentwickeln. In den Partnerschaften bringt jeder seine Stärken ein. Das funktioniert super.

By Lukas Schilling, Head of Business Development ROCKETHOME GmbH


Über blackprint

Mit Leidenschaft streben wir nach einer digitalen, nachhaltigen, nutzerorientierten und zukunftsfähigen Bau- & Immobilienbranche. Wir vernetzen und befähigen die Macher von heute & morgen, bieten Sichtbarkeit für Lösungen und Anbieter, vermitteln Wissen, bringen Angebot und Nachfrage zusammen, beraten und setzen aktiv Impulse zur Zukunftsfähigkeit von Unternehmen in der Bau- und Immobilienwirtschaft.

Profitiere vom Netzwerk, gezieltem PropTech Scouting oder aktiver Digitalisierungs-Begleitung bei blackprint!

Sarah Schlesinger

Deine Ansprechpartnerin:
Sarah Maria Schlesinger
Managing Director
sas@blackprintbooster.vc


Neueste Beiträge

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

An den Anfang scrollen